weather-image
15°

Mietstreit endet mit Körperverletzung

Bad Reichenhall - Am Freitag, 13. Oktober 2017, kam es in Bad Reichenhall vor einem Wohnanwesen zwischen einem Vermieter und einem Wohnungsmieter zu einer handfesten Auseinandersetzung.

Foto: Montage (dpa, l.; Marcel Kusch, r.)
Ausgangspunkt war ein Streit über das Mietverhältnis. Infolge dessen schlug der Vermieter dem Mieter mit der Faust ins Gesicht, was eine nicht unerhebliche Verletzung hervorbrachte. Eine zufällig vorbeikommende Nachbarin beobachtete dies. Sie bewies starke Zivilcourage und sprach den Täter lauthals an, was andere Passanten auf den Vorfall auch aufmerksam machte. Die Frau verständigte daraufhin sofort die Polizei und blieb bis zum Eintreffen der Polizeistreife vor Ort. Die Polizei Bad Reichenhall leitete gegen den Vermieter ein Strafverfahren wegen Körperverletzung ein. Der Geschädigte Mieter ließ sich im Krankenhaus behandeln.
Anzeige