weather-image
19°

Michel Houellebecq stellt «Unterwerfung» in Köln vor

Köln (dpa) - Knapp eine Woche nach dem Erscheinen der deutschen Ausgabe von «Unterwerfung» will Michel Houellebecq seinen islamkritischen Roman heute in Köln vorstellen. Die Lesung ist ausverkauft. Das Buch spielt im Jahr 2022. Die Präsidentschaftswahlen in Frankreich stehen an. Um einen Sieg des rechtsextremen Front National zu verhindern, unterstützen Sozialisten und Konservative einen gemäßigten muslimischen Kandidaten.

Anzeige