weather-image
11°

Medien: Tatverdächtiger nach US-Bombenattentat identifiziert

Boston (dpa) - Zwei Tage nach dem Bostoner Bombenattentat haben Ermittler laut Medienberichten einen Tatverdächtigen identifiziert. Unter Berufung auf namentlich nicht genannte Quellen berichtete der Fernsehsender CNN, TV-Bilder vom Tatort hätten zur Identifizierung beigetragen. Die Zeitung «Boston Globe» berief sich auf Ermittlungen, wonach ein Verdächtiger am Ort der zweiten Explosion eine schwarze Tasche getragen und womöglich dort abgelegt hat. Die Ermittlungen seien sehr weit fortgeschritten, wird die anonyme Quelle zitiert.

Anzeige