weather-image

Medien: Millionenaufträge des US-Militärs für deutsche Hochschulen

München (dpa) - 22 deutsche Hochschulen und Forschungsinstitute haben in den vergangenen Jahren offenbar Förderung von mehr als 10 Millionen Dollar vom US-Verteidigungsministerium erhalten. Die Einrichtungen bestätigten entsprechende Recherchen des Norddeutschen Rundfunks (NDR) und der «Süddeutschen Zeitung», wie das Blatt schreibt. Bei den Projekten handele es sich sowohl um Grundlagen- als auch um Rüstungsforschung, zum Beispiel an Sprengstoffen. Gelder des US-Militärs seien dabei auch an Universitäten geflossen, die sich durch eine Zivilklausel zur friedlichen Forschung verpflichtet haben.

Anzeige