weather-image
21°

Medien: Kein Ballack-Transfer in die USA

Düsseldorf (dpa) - Michael Ballack hat auch drei Monate nach seinem letzten Spiel in der Fußball-Bundesliga keinen neuen Verein. Ein Wechsel des früheren Kapitäns der Nationalmannschaft in die amerikanische Major Soccer League hat sich vorerst zerschlagen, berichtet der «Express». Am 30. Juli schloss die offizielle Transferliste in den USA, der Name Ballack tauchte darauf nicht auf. Ein Angebot soll es zwar gegeben haben, doch der 35-Jährige soll die Offerte des kanadischen Clubs Montreal Impact abgelehnt haben.

Anzeige