weather-image
11°

Mauretanischer Präsident versehentlich angeschossen

Nouakchott (dpa) - Der mauretanische Präsident Mohamed Ould Abdel Aziz ist angeschossen worden. Das berichtet die mauretanische Nachrichtenagentur AMI. Demnach war der Präsident auf dem Rückweg in die Hauptstadt Nouakchott, als von einer Militäreinheit «versehentlich» auf ihn geschossen worden sei. Abdel Aziz sei von einer Kugel getroffen worden und sei wohlauf, hieß es.

Anzeige