weather-image

Löwenstatue in die Luft gesprengt

Seeon-Seebruck. Außer Kontrolle geriet die Party einiger Jugendliche in der Nacht auf Sonntag am Rosenbichlweg in Seeon.

Gegen 1.45 Uhr kamen die alkoholisierten Gäste auf die Idee, in der Nachbarschaft mit Silvesterböllern zu hantieren. Dabei sprengten sie auch eine steinerne Löwenstatue eines Nachbarn in die Luft.

Anzeige

Daraufhin wurde die Polizei verständigt, die die Party daraufhin sofort beendete. Von den Beamten wurden bereits Ermittlungen wegen Sachbeschädigung und Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz eingeleitet. Laut ersten Zeugenaussagen sind zwei Jugendliche für die Zerstörung der Statue verantwortlich.

Wer weitere Hinweise geben kann, der soll sich bei der Polizei in Trostberg unter der Telefonnummer 08621/98420, melden.