Löwenbabys tragen spezielle Namen

Löwenbabys
Bildtext einblenden
Diese Löwenbabys sind Drillinge. Foto: Fabian Strauch/dpa Foto: dpa

Die drei Löwenbabys sind erst wenige Wochen alt. Sie tapsen deshalb noch etwas holprig durch ihr Gehege im Zoo der Stadt Gelsenkirchen. Die Drillinge heißen Jamila, Malaika und Kumani. Jeder Name hat eine Bedeutung. Jamila bedeutet so viel wie die Schöne. Der Name Malaika heißt übersetzt der Engel, und Kumani bedeutet Schicksal.


Die drei Schwestern wurden im Zoo geboren und leben dort gemeinsam mit ihrer Mutter Fiona. Einen Vater haben sie natürlich auch. Er heißt Bantu und darf aber erst in einigen Wochen zu seinem Nachwuchs ins Gehege. Damit er aber nichts verpasst, gibt es ein Schnupper-Gitter. Dadurch kann er zumindest an seinen Kindern schnüffeln.