LKW touchiert Auto im Kreisverkehr und flüchtet

Leuchtschrift "Polizei"
Bildtext einblenden
Die Leuchtschrift «Unfall» ist auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei zu sehen. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild Foto: dpa

Piding – Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es am Mittwoch, 19. Mai, auf der B20 in Piding im Kreisverkehr.


Eine 49-jährige Reichenhallerin fuhr gegen 5.35 Uhr mit ihrem blauen Toyota auf der linken Spur Richtung München in den Kreisverkehr ein. Auf der rechten Spur Richtung Salzburg fuhr ein LKW. Der Fahrer kam unvermittelt auf die linke Spur und touchierte den Wagen der Geschädigten. Dieser wurde durch den Zusammenstoß stark beschädigt. Der LKW-Fahrer fuhr ohne anzuhalten in Richtung Salzburg auf die Autobahn auf.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Unfall geben können, werden gebeten sich bei der Polizei Bad Reichenhall unter Telefon 08651/9700 zu melden.

fb/red