weather-image

Letzte Ehre für «Eiserne Lady» Margaret Thatcher

London (dpa) - Die Briten erweisen heute ihrer früheren Premierministerin Margaret Thatcher die letzte Ehre. Mehr als 2000 Trauergäste aus dem In-und Ausland werden erwartet. Deutschland wird von Bundesaußenminister Guido Westerwelle vertreten. Der Sarg von Margaret Thatcher wird bei einem Trauerzug vom Parlamentsgebäude zur St. Paul's Kathedrale gebracht. Dort wird ein Trauergottesdienst für die erste und bisher einzige Frau im Amt des britischen Regierungschefs zelebriert. Thatcher war am Montag vergangener Woche an den Folgen eines Schlaganfalls im Alter von 87 Jahren gestorben.

Anzeige