weather-image
17°

Leichtathletinnen zeigen ihr Können

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Johanna Punz, Theresa Schöbinger, Sophia Kuchenbecker und Eva Leonhard (v.l.) von der SG Schönau zeigten bei einem Leichtathletik-Meeting in Rosenheim ansprechende Leistungen, die Hoffnung machen. Foto: Kirchhoff

Rosenheim – Leichtathletiktrainer Hermann Kirchhoff reiste mit seinen vier Schützlingen von der SG Schönau zum Herbst-Meeting nach Rosenheim.


Dabei steigerte Theresa Schöbinger im Diskuswurf ihre Bestleistung um fast einen Meter auf 22,64 Meter und gewann damit die Klasse U 18. Sophia Kuchenbecker blieb mit 19,94 Meter etwas hinter ihrer Bestleistung, gewann aber dennoch die Klasse W 14.

Anzeige

Im 100-Meter-Sprint erreichte Eva Leonhard mit 14,11 Sekunden Platz drei in der Jugendklasse 15, blieb bei ihrem Lauf aber fast drei Zehntelsekunden über ihrer Rekordzeit. Mit dieser Rekordzeit hätte sie Platz zwei erreicht.

Johanna Punz kam mit 14,28 Sekunden in der Klasse W 14 an die vierte Stelle. »Johanna kommt nach ihrer Verletzung langsam wieder in Tritt und wird sich über den Winter wieder steigern«, befand Trainer Kirchhoff, der insgesamt nach der Sommerpause und damit auch einer Trainingspause mit den Leistungen seiner Mädchen recht zufrieden war.

Die gezeigten Leistungen machten Hoffnung für die kommende Saison, befand Kirchhoff, der mit seiner Leichtathletikequipe am 3. Oktober noch an einem Meeting in Bad Reichenhall teilnimmt. Christian Wechslinger