weather-image
19°

Laut Polizei Brandstiftung an Bushidos Villa bei Berlin

Kleinmachnow (dpa) - Ein Feuer hat die noch unbewohnte Villa des Rappers Bushido in Kleinmachnow bei Berlin beschädigt - die Polizei geht nach ersten Ermittlungen von Brandstiftung aus. Ein Verdacht gegen eine bestimmte Person gebe es aber zunächst nicht, hieß es. Auf Twitter äußerte sich Bushido empört über die Brandstiftung. Der Rapper sagte «Focus Online», es sei eine selbstgemischte brennbare Flüssigkeit verwendet und der Brand innen an drei Stellen gelegt worden. Im Dachstuhl habe das Feuer am meisten gewütet.

Anzeige