weather-image

Lastzug mit Salz kippte um

Teisendorf – Ein Lastzug, der mit 25 Tonnen Salz beladen war, kippte am Dienstag im Gemeindebereich von Teisendorf um. Die Ladung musste geborgen werden, was mehrere Stunden dauerte. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 5000 Euro. Der 42-jährige Lastwagenfahrer war am Dienstag um 13.30 Uhr von Anger kommend in Richtung Teisendorf unterwegs. In einer Linkskurve fuhr der Österreicher etwas zu weit rechts und kam bei Gegenverkehr auf das Bankett. Das gab nach und sein beladenes Fahrzeug kippte in die Böschung. Zur Bergung wurde ein Kran angefordert. Erst gegen 17.45 Uhr konnte die Fahrbahn freigegeben werden. fb

 
Anzeige