weather-image
21°

Landkreis wird wachsen

Im Landkreis Traunstein wird die Bevölkerung laut Statistiker in den kommenden 20 Jahren um 1,2 Prozent wachsen. Rund 37 Prozent der Menschen werden dann mindestens 60 Jahre alt sein. Derzeit ist der Durchschnittsbayer 43 Jahre alt – in 20 Jahren wird sich der Altersdurchschnitt auf knapp 47 Jahre erhöhen, weil die Bevölkerung allmählich überaltert. Generell geht die Bevölkerungsentwicklung im Freistaat dahin, dass der Süden, also Oberbayern, kräftig wächst und der Norden und Nordosten, also Ober- und Unterfranken, weiter verliert.

Die Statistiker des Bayerischen Landesamtes haben die Entwicklung in einer Übersichtskarte festgehalten. Rein zahlenmäßig passiert in den kommenden 20 Jahren gar nicht so viel, die Bevölkerungszahl bleibt bis dahin wohl »weitgehend stabil«, wie die Statistiker die Zahlen kommentieren. Rund 12,61 Millionen Bayern soll es in den dreißiger Jahren des 21. Jahrhunderts geben, aktuell sind es 12,52 Millionen.

Anzeige

Die regionalen Entwicklungen sind aber sehr unterschiedlich, wie die Farbkarte zeigt: Demnach wächst Oberbayern kräftig weiter (plus 7 Prozent), während sich insbesondere die Regierungsbezirke Oberfranken (minus 9 Prozent) und Unterfranken (minus 5 Prozent) auf merkliche Bevölkerungsverluste einstellen müssen.

Vorausgesetzt haben die Statistiker für ihr Rechenmodell, dass die Annahmen über die Fertilität (Geburtenziffer, steigendes Alter der Mutter bei der Geburt), die Sterblichkeit (steigende Lebenserwartung) sowie die Binnen- und Außenwanderung strukturell auch in Zukunft bestehen bleiben.

Für ganz Bayern lautet die Bevölkerungsprognose in etwa so: Die Bevölkerung wird bis 2031 um rund 0,7 Prozent steigen. Insgesamt leben dann rund 12,61 Millionen Menschen im Freistaat. Der Anteil der Jugendlichen (unter 16-Jährige) liegt in gut 20 Jahren bei 13 Prozent (1,67 Millionen). Rund 26 Prozent sind 16 bis 40 Jahre alt (3,33 Millionen), weitere 26 Prozent gehören zur Altersgruppe der 40- bis 60-Jährigen (3,30 Millionen). Rund jeder Dritte hat seinen 60. Geburtstag bereits hinter sich, rund 13 Prozent der bayerischen Bevölkerung wären sogar älter als 75.

Für den Kreis Traunstein prognostizieren die Statistiker ein Bevölkerungsplus von 1,2 Prozent. Ausgehend von der aktuellen Bevölkerungszahl von 169 464 erreicht diese bis zum Jahr 2015 rund 171 300 und wird dann bis zum Jahr 2031 auf 171 500 Menschen klettern. Die Altersverteilung sieht hier in knapp 20 Jahren so aus: 64 100 Menschen sind älter als 60 Jahre (37 Prozent), 24 400 davon älter als 75. Im Alter zwischen 40 und 60 Jahren sind insgesamt 43 900 Menschen (26 Prozent). Der Anteil der Jugendlichen (unter 16-Jährige) erreicht rund 13 Prozent. zds