weather-image
20°

Kühlpumpe auf Internationaler Raumstation ISS ausgefallen

New York (dpa) - An der Internationalen Raumstation ISS ist eine Kühlpumpe ausgefallen. Die Astronauten seien aber in Sicherheit, teilte die US-Raumfahrtbehörde Nasa mit. Die Experten am Boden sammelten nun mehr Daten und überlegen, wie man das Problem beheben kann. Eine der Kühlpumpen, die dafür sorgen, dass sowohl innen als auch außen angebrachte Ausrüstung der ISS kühl bleibt, habe aufgehört zu funktionieren. An Bord der ISS sind derzeit sechs Astronauten.

Anzeige