weather-image
21°

Kontrolleure: Lebensmittel in Deutschland sind sicher

Berlin (dpa) - Trotz Pferdefleisch-Lasagne und anderer Skandale müssen sich Verbraucher nach Einschätzung des Bundesverbands der Lebensmittelkontrolleure keine Sorgen über die Sicherheit von Lebensmitteln machen.

Doping-Kontrolle bei Pferden
Dopingkontrolle bei einem Pferd. Foto: Friso Gentsch Foto: dpa

Vorstand Manfred Woller sagte der Nachrichtenagentur dpa am Donnerstag: «Wir haben in Deutschland grundsätzlich sichere Lebensmittel. Die Überwachung ist so stark wie noch nie.» Der größte Teil der Produzenten sei an einer Zusammenarbeit mit den Kontrollbehörden interessiert.

Anzeige

An die Grenzen stoße man allerdings durch die Globalisierung. «Wenn wir wie jetzt im Fall des Pferdefleisches sehen, dass Fleisch über solche langen Wege über verschiedene Länder vermarktet und gehandelt wird, muss man sich fragen, ob wir sowas brauchen.» Skeptisch bewertet Woller Forderungen von Verbraucherschützern nach einer Pflicht zur Herkunftsangabe auf dem Etikett von Fleischprodukten. «Wir müssen uns Gedanken machen, was kann der Verbraucher eigentlich noch aufnehmen an Informationen.»

Bundesverband der Lebensmittelkontrolleure e.V.