weather-image
15°

Kommt 'ne Kuh zum Friseur

0.0
0.0
Kuh-Friseur
Bildtext einblenden
Tobias Guggemos bearbeitet das Rückenfell von Kuh Granit. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa Foto: dpa

Mit Föhn und Bürste bearbeitet Tobias Guggemos das Rückenfell. Später wird er das Haar noch mit ein bisschen Spray zum Halten bringen. Was man sonst vom Friseur kennt, macht der 23-Jährige im Kuhstall. Er verschönert Kühe, zum Beispiel wenn eine Zuchtschau ansteht. »Sie werden dadurch elegant wie Models«, sagt der Kuh-Friseur. Und sieht eine Kuh gut aus, bringt sie auf der Schau meist mehr Geld beim Verkauf.


Heute übt Tobias Guggemos mit der Kuh Granit. Mehr als eine Stunde dauert das. Doch Granit steht brav still. »Sie ist es gewohnt«, sagt der Kuh-Friseur. 200 bis 300 Tiere hat Tobias Guggemos schon herausgeputzt. Er zählt schon gar nicht mehr mit. Ein Fachmann findet: Das Verschönern der Kühe sei in Ordnung, solange die Tiere nicht darunter leiden.

Anzeige