weather-image
28°

Köln auf Kurs - Cottbus gewinnt Derby gegen Union

Köln (dpa) - Der 1. FC Köln hält weiter Kurs auf die Bundesliga. Der Zweitligist setzte sich mit 3:0 (1:0) gegen den SC Paderborn durch und zog nach Punkten (40) zumindest vorübergehend mit dem Tabellendritten 1. FC Kaiserslautern gleich.

Kölner Coach
Holger Stanislawski und seine Kölner haben Bock auf die Bundesliga. Foto: Marius Becker Foto: dpa

Adam Matuschyk (29. Minute) und Anthony Ujah (64./83.) erzielten die Tore für die Kölner, die vor 42 700 Zuschauern zum 13. Mal in Serie ungeschlagen blieben.

Anzeige

Der Cottbuser Torjäger Boubacar Sanogo entschied ein heiß umkämpftes Berlin-Brandenburg-Derby entschieden. Dank des zwölften Saisontreffers von Sanogo gewann der FC Energie am 25. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga gegen den 1. FC Union Berlin mit 2:1 (1:1). Cottbus wahrte mit zwei Zählern Rückstand als Fünfter (38 Punkte) die Hoffnung auf den Relegationsrang. Die Unioner sind mit 35 Zählern Tabellen-Achter.

Dabei mussten die Lausitzer vor 14 212 Zuschauern ab der 38. Minute mit zehn Spielern auskommen, Alexander Bitroff sah nach einer Notbremse die Rote Karte. Daniel Adlung hatte Energie in Führung gebracht (10.). Torsten Mattuschka glich für Union per Foulelfmeter aus (38.).