weather-image
25°

Koalition streitet sich ums Betreuungsgeld

Streitthema Betreuungsgeld
Die Koalition ist sich in Sachen Betreuungsgeld nicht einig. Foto: Jan Woitas/Archiv Foto: dpa

Berlin (dpa) - FDP-Chef Rösler erwartet durch den Streit um das Betreuungsgeld keinen Bruch der schwarz-gelben Koalition. CSU-Chef Seehofer hatte die Lage der Koalition zuvor als ernst bezeichnet. Gestern hatte das FDP-Präsidium einen Betreuungsgeldkompromiss von CDU und CSU abgelehnt. Eine für den 18. Oktober geplante Bundestagsabstimmung über das Betreuungsgeld wird verschoben.

Anzeige