weather-image
19°

Klimakonferenz geht in den ersten Verlängerungstag

Warschau (dpa) - Auf der Klimakonferenz in Warschau haben die Delegierten hinter verschlossenen Türen auch in der Nacht noch um ein Abschlusspapier gerungen. Eigentlich sollte die Konferenz gestern beendet sein. Sie hat die Aufgabe, das Grundgerüst für einen Weltklimavertrag weiter aufzubauen, der 2015 in Paris vereinbart werden soll. Gestern wurde bereits ein Rahmenpapier vereinbart, das festlegt, unter welchen Bedingungen arme Länder Geld für den Schutz ihrer Wälder erhalten können.

Anzeige