Klassenzimmer auf dem Meer

Heimkehr
Bildtext einblenden
Hier siehst du, wie das Schiff «Thor Heyerdahl» in Kiel im Hafen ankommt. Foto: Frank Molter/dpa Foto: dpa

Auf einem Segelschiff übers Meer fahren und dabei für die Schule lernen. Das klingt nach einem großen Abenteuer. Für 34 Jugendliche aus Deutschland und Österreich war es das auch. Sie waren mehrere Monate an Bord des Ausbildungsschiffes »Thor Heyerdahl«. Das Projekt heißt »Klassenzimmer unter Segeln«.


Am 18. Oktober war der Dreimaster mit den Schülerinnen und Schülern in Kiel im Norden Deutschlands in See gestochen. Von dort ging es weiter zu verschiedenen Inselgruppen im Atlantischen Ozean. Auch Ausflüge auf die Inseln gehörten dazu.

Anzeige

So ein Abenteuer ist alles andere als günstig, mehrere Tausend Euro pro Monat. Auf anderen Schiffen gibt es ähnliche Angebote. Die »Thor Heyerdahl« kam am Sonntag wieder in Kiel im Hafen an. Dort wurden die Mädchen und Jungen von ihren Eltern abgeholt. Ihnen haben sie sicher eine Menge zu erzählen.

Einstellungen