weather-image
16°

Kerber bei Tennisturnier in Montréal im Achtelfinale

Montréal (dpa) - Deutschlands beste Tennisspielerin Angelique Kerber ist beim WTA-Turnier in Montréal in das Achtelfinale eingezogen. Die Olympia-Viertelfinalistin setzte sich gegen Jekaterina Makarowa aus Russland mit 6:3, 6:3 durch.

Weiter
Angelique Kerber trifft im Achtelfinale auf die Italienerin Roberta Vinci. Foto: Andy Rain Foto: dpa

Die an Nummer sechs gesetzte Kielerin trifft bei der mit 2,17 Millionen Dollar dotierten Hartplatzveranstaltung nun auf Roberta Vinci aus Italien. Kerber ist nach dem Ausscheiden von Sabine Lisicki, Julia Görges und Mona Barthel die einzig verbliebene Deutsche im Feld.

Anzeige

Die Weltranglistenerste Victoria Asarenka dagegen sagte ihre weitere Turnierteilnahme und auch den Start in Cincinnati in der kommenden Woche wegen einer Knieverletzung ab. Nachdem die Zweitrundenpartie der Weißrussin gegen Tamira Paszek aus Österreich beim Stand von 3:3 wegen Regens unterbrochen werden musste, gab Asarenka am Freitag ihre Aufgabe bekannt. «Ich hatte keine Zeit zur Erholung und mein Körper merkt das», sagte die 23-Jährige.

Bei den Olympischen Spielen in London war Asarenka im Halbfinale an der späteren Siegerin Serena Williams gescheitert. Sollte die Polin Agnieszka Radwanska das Turnier in Montréal gewinnen, würde sie Asarenka als Nummer eins der Tennis-Welt ablösen.

Turnierseite