weather-image
Deutliche Niederlagen für beide Mannschaften der Sportkegler aus Bischofswiesen

Keine Chance gegen Mühldorf und Burghausen

Sowohl die Damen als auch die Herren des SKC Bischofswiesen mussten bei ihren Auswärtsspielen deutliche Niederlagen hinnehmen. Die Damen verloren in Burghausen mit 1:5 (1848:1909), die Herren in Mühldorf mit 2:6 (3053:3222).

Emilia Steiger zeigte wie immer eine gute Leistung, konnte aber auch die Niederlage der Bischofswieser Sportkeglerinnen in Burghausen nicht verhindern. (Foto: SKC Bischofswiesen)

Startspielerin Michaela Hochreiter gab trotz mehr Holz beim 1,5:2,5 (489:475) den Mannschaftspunkt ab, weil ihre Gegnerin in den direkten Duellen besser kegelte. Auch Christa Hochreiter verlor mit 1:3 (452:467) den Teampunkt, sodass es mit nur einem Holz Rückstand nach der Startpaarung 0:2 stand. Emilia Steiger erwies sich bei ihrem souveränen 4:0(508:468)-Sieg wieder einmal als Tagesbeste und zeigte dabei eine Topleistung. Ergänzungsspielerin Andrea Damböck unterlag gegen die stärkste Spielerin des SV Wacker Burghausen mit 0:4 (399:499), womit Bischofswiesen um 61 Holz schlechter war.

Anzeige

Die Herrenmannschaft verlor bei SPG Unterneukirchen/Garching mit 2:6 (3053:3222). Startspieler Alois Damböck spielte mit 2:2 (489:551) gut mit, gab aber den dritten Durchgang klar mit 111:172 ab. Als Max Hasholzner gegen den Tagesbesten mit 1:3 (537:559) unterlag, stand es bei 84 Holz Rückstand nach der Startpaarung 0:2. Maximilian Gaßlhuber trat grippegeschwächt an und unterlag 0:4 (457:544). Auch Herbert Peschik verfehlte mit 2:2 (516:516) knapp einen Mannschaftspunkt, sodass beide Kegler durch die Satz- und Holzgleichheit 0,5 Mannschaftpunkte bekamen. Somit lag Bischofswiesen nach vier Paarungen mit 0,5:3,5 recht aussichtslos um 171 Holz im Rückstand. Als Einziger holte Gerhard Gaßlhuber mit 2,5:1,5 (531:529) einen ganzen Mannschaftspunkt. Stefan Nette schloss sich seinen vier Mannschaftskameraden an und holte mit 2:2 (523:523) nur einen halben Punkt fürs Team. Damit unterlag der SKC Bischofswiesen dem Tabellenführer um 169 Holz.

Frauen Bezirksliga Chiemgau, 7. Spieltag:

  1. ASV Miesbach 10:2 (Punkte)
  2. KC Ruhpolding 8:4
  3. SV Wacker Burghausen 8:4
  4. 1. SKC Surheim 8:6
  5. SKK Bad Endorf 6:6
  6. SV-DJK Kolbermoor 6:6
  7. Rot-Weiß Bischofswiesen 6:8
  8. TSV Neuötting 4:8
  9. SKC Winhöring 0:12

Herren Bezirksliga  A Chiemgau, 7. Spieltag:

  1. SpG Unterneukirchen/Garching 14:0
  2. SKK Bad Endorf 12:2
  3. SKC Töging-Erharting 11:3
  4. TSV Marktl 7:7
  5. SKC Winhöring 7:7
  6. SKK Kirchanschöring 6:8
  7. Rot-Weiß Bischofswiesen 5:9
  8. SV Wacker Burghausen 4:10
  9. Croatia Traunreut 4:10
  10. KC Ruhpolding 0:14

fb