weather-image
20°

Karten für den Weltcup zu gewinnen

Die Vorfreude auf den Biathlon-Weltcup in der Ruhpoldinger Chiemgau-Arena (7. bis 12. Januar 2014) steigt. »Schuld« daran ist auch das attraktive Programm der Wettkämpfe.

Sie trugen zu den tollen Ergebnissen in der Staffel bei: Die zwei jungen Biathletinnen Laura Dahlmeier (links) und Franziska Preuß.

Denn gleich an den ersten zwei Tagen werden die Staffeln wohl für volle Ränge sorgen. Am Mittwoch, 8. Januar 2014 (14.30 Uhr) sind die Damen über 4 x 6 Kilometer an der Reihe, tags darauf zur gleichen Uhrzeit die Herren über 4 x 7,5 km. Es folgen noch die Einzelläufe der Damen (10. Januar), Herren (11. Januar) und die Verfolgungsrennen (12. Januar).

Anzeige

Die Damen haben ja bereits in der Staffel für zwei n Podestplätze gesorgt: In Hochfilzen kamen Franziska Preuß (SC Haag), Andrea Henkel (Großbreitenbach), Franziska Hildebrand (WSV Clausthal-Zellerfeld) und Laura Dahlmeier (SC Partenkirchen) auf Rang 2 – am gestrigen Donnerstag in Le Grand Bornand (Frankreich) machten sie es sogar noch besser und holten sich den Sieg.

Dabei waren Preuß – die dem Stützpunkt Ruhpolding angehört – sowie Dahlmeier im vergangenen Jahr ja noch bei den Junioren-Weltmeisterschaften im Einsatz.

Jetzt geht es für sie – ebenso wie für Miriam Gössner (Garmisch) und Evi Sachenbacher-Stehle (WSV Reit im Winkl) auch darum, sich durch gute Platzierungen das Olympia-Ticket zu sichern. Die »halbe« Norm haben Preuß und Dahlmeier ohnehin schon geschafft.

Am liebsten würden sie natürlich in Ruhpolding schon mit dem Wissen antreten, bei den Winterspielen in Sotschi sicher antreten zu dürfen.

Und bei der Eröffnung des Weltcups in der Chiemgau-Arena wären sie natürlich gerne bei der Staffel am 8. Januar dabei. Für diesen Wettbewerb verlost das Traunsteiner Tagblatt in Zusammenarbeit mit dem Weltcup-OK von Ruhpolding 6 x 2 Freikarten.

Wer diese Tickets gewinnen will, sollte folgende Rätselfrage richtig beantworten können:

Wie hießt die junge Biathletin aus dem Stützpunkt Ruhpolding, die in Hochfilzen zur mit Rang 2 erfolgreichen Staffel gehörte?

a) Evi Sachenbacher-Stehle

b) Laura Dahlmeier

c) Franziska Preuß

Die richtige Antwort senden Sie bitte an unsere Sportredaktion unter dem Stichwort »Biathlon« per Postkarte (Traunsteiner Tagblatt, Marienstr. 12, 83278 Traunstein), per E-Mail sport@traunsteiner-tagblatt.de oder per Fax 0861/9877-120.

Bitte geben Sie auch ihre vollständige Adresse sowie eine Telefonnummer an, unter der wir Sie tagsüber für die Gewinn-Benachrichtigung erreichen können.

Unter den richtigen Antworten die bis zum Dienstag, 17. Dezember um 12.30 Uhr in unserer Sportredaktion vorliegen, werden die Gewinner ausgelost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.