weather-image
19°

Kartellamt untersagt Kaiser's-Tengelmann-Übernahme durch Edeka

Bonn (dpa) - Das Bundeskartellamt hat Deutschlands größtem Lebensmittelhändler Edeka die Übernahme von rund 450 Filialen des Konkurrenten Kaiser's Tengelmann untersagt. Bei einem Zusammenschluss befürchtet die Wettbewerbsbehörde Preiserhöhungen und weniger Wettbewerb. Die Handelskonzerne zeigten sich enttäuscht über das Veto der Wettbewerbshüter. Sie kündigten an, rasch über ihr weiteres Vorgehen entscheiden zu wollen. Edeka wollte die traditionsreiche Supermarktkette eigentlich Ende Juni übernehmen.

Anzeige