weather-image
18°

Kalenderblatt 2021: 21. Februar

0.0
0.0
Kalenderblatt
Bildtext einblenden
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa Foto: dpa

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. Februar 2021:


7. Kalenderwoche, 52. Tag des Jahres

Anzeige

Noch 313 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Fische

Namenstag: Germanus, Petrus

HISTORISCHE DATEN

2019 - Der Bundestag reformiert das Abtreibungsrecht. Ärzte dürfen künftig angeben, dass sie Abtreibungen vornehmen. Ausgelöst wurde die Änderung durch den Fall einer Ärztin, die wegen unerlaubter Werbung verurteilt wurde.

2011 - Zum ersten Mal in der Geschichte der Formel 1 wird ein Rennen aus politischen Gründen abgesagt. Wegen der seit Wochen andauernden Unruhen im Königreich Bahrain streichen die Veranstalter den Saisonauftakt in dem Golfstaat.

2006 - Der UN-Gesandte Vernor Muñoz kritisiert am Ende seiner neuntägigen Inspektionsreise durch deutsche Kindergärten und Schulen den Bildungsföderalismus und fehlende Chancengleichheit.

2001 - Beim bisher größten Konsistorium der Kirchengeschichte ernennt Papst Johannes Paul II. 44 neue Kardinäle, darunter Karl Lehmann, Walter Kasper, Johannes Joachim Degenhardt und Leo Scheffczyk aus Deutschland.

1996 - Der Werftkonzern Bremer Vulkan Verbund AG stellt nach Milliardenverlusten einen Vergleichsantrag beim Amtsgericht Bremen. Der Konkurs des Traditionsunternehmens folgt am 1. Mai 1996.

1976 - Die Paralympischen Winterspiele feiern ihre Premiere im schwedischen Örnsköldsvik. Sommerspiele für Sportler mit Behinderung gab es bereits seit 1960.

1946 - Die Hamburger Wochenzeitung »Die Zeit« erscheint erstmals.

1931 - Die erste Flugzeugentführung der Geschichte wird von putschenden Soldaten in Peru durchgeführt. Sie kapern ein Flugzeug um Flugblätter abzuwerfen.

1431 - In Rouen beginnt der Prozess gegen Jeanne d'Arc, die »Jungfrau von Orléans«. Dem französischen Bauernmädchen, das den Befreiungszug gegen die englische Besatzungsmacht anführte, werden Irrlehren und Ketzerei vorgeworfen. Am 29. Mai wird sie auf dem Scheiterhaufen verbrannt.

GEBURTSTAGE

1971 - Klaus Müller (50), deutscher Politiker (Grüne), Umweltminister Schleswig-Holsteins 2000-2003, Landwirtschaftsminister 2003-2005, Chef des Verbraucherzentrale Bundesverbands seit 2014

1961 - Yobes Ondieki (60), kenianischer Leichtathlet, Langstreckenläufer, lief 1993 als Erster die 10 000 Meter-Strecke in unter 27 Minuten

1946 - Ottmar Schreiner, deutscher Politiker, Vorsitzender der SPD-Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) 2000-2012, gest. 2013

1921 - Zdenek Miler, tschechischer Zeichentrickfilmer, Erfinder der TV-Serie »Der kleine Maulwurf«, gest. 2011

1871 - Paul Cassirer, deutscher Kunsthändler und Verleger, wichtiger Förderer des Impressionismus, Mitbegründer der Berliner Sezession von 1899, gest. 1926

TODESTAGE

1991 - Margot Fonteyn, britische Balletttänzerin, ab 1962 Partnerin von Rudolf Nurejew, geb. 1919

1971 - Tilla Durieux, deutsch-österreichische Schauspielerin (»Frau im Mond«), geb. 1880

© dpa-infocom, dpa:210208-99-343590/2

Einstellungen