weather-image

Kalenderblatt 2019: 23. April

0.0
0.0
Kalenderblatt
Bildtext einblenden
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa Foto: dpa

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 23. April 2019:


17. Kalenderwoche

Anzeige

113. Tag des Jahres

Noch 252 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Stier

Namenstag: Adalbert, Georg, Gerhard

HISTORISCHE DATEN

2018 - Die britische Herzogin Kate bringt ihr drittes Kind zur Welt. Der Sohn von Kate und Prinz William heißt Louis Arthur Charles.

2014 - Nach drei Jahren kehrt Portugal erfolgreich an die Kapitalmärkte zurück. Bei einer Auktion zehnjähriger Staatsanleihen sammelt das Land 750 Millionen Euro bei Investoren ein.

2004 - Mit der Schließung der letzten Kohlegrube endet im lothringischen Creutzwald die Geschichte des französischen Kohlebergbaus.

1999 - Die dreimalige Olympiasiegerin Katja Seizinger erklärt ihren Rücktritt vom alpinen Ski-Sport.

1994 - Thomas Helmer erzielt ein »Phantomtor« im Bundesligaspiel des FC Bayern München gegen den 1. FC Nürnberg. Der Schiedsrichter erkennt den Treffer an, der keiner war. Das Spiel wird deshalb neu angesetzt.

1969 - Der Palästinenser Sirhan Bishara Sirhan wird wegen des Mordes am US-Politiker Robert Kennedy zum Tode verurteilt. Die Strafe wird später in lebenslängliche Haft umgewandelt.

1954 - Die Hans-Böckler-Gesellschaft wird gegründet.

1949 - Das Landgericht Hamburg spricht Regisseur Veit Harlan vom Vorwurf der Beihilfe zum Verbrechen gegen die Menschlichkeit frei. Harlan hatte 1939 den NS-Hetzfilm »Jud Süß« gedreht.

1946 - In Berlin erscheint mit sowjetischer Lizenz die erste Ausgabe des Zentralorgans der SED, »Neues Deutschland«, der auflagenstärksten Tageszeitung in der späteren DDR.

GEBURTSTAGE

1979 - Jaime King (40), amerikanische Schauspielerin (»Sin City«)

1954 - Michael Moore (65), amerikanischer Regisseur (»Bowling for Columbine«) und Autor (»Stupid White Men«)

1949 - John Miles (70), britischer Popmusiker (»Music«)

1939 - Meinhard Miegel (80), deutscher Jurist und Gesellschaftswissenschaftler

1924 - Ruth Leuwerik, deutsche Schauspielerin (»Die Trapp-Familie«), gest. 2016

TODESTAGE

2007 - Boris Jelzin, russischer Politiker, Staatspräsident Russlands 1991-1999, geb. 1931

1959 - Hans Egon Reinert, deutscher Politiker (CDU), Ministerpräsident des Saarlandes seit 1957, geb. 1908