weather-image
-2°

Kalenderblatt 2018: 21. Oktober

0.0
0.0
Kalenderblatt
Bildtext einblenden
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa Foto: dpa

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. Oktober 2018:


42. Kalenderwoche, 294. Tag des Jahres

Anzeige

Noch 71 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Waage

Namenstag: Ursula

HISTORISCHE DATEN

2017 - Der umstrittene Milliardär Andrej Babis gewinnt die Parlamentswahl in Tschechien mit einem massiven Vorsprung. Der Populist kommt mit seiner Protestbewegung ANO (»Ja«) auf 29,6 Prozent der Stimmen. Am 6. Dezember wird er als Ministerpräsident vereidigt.

2016 - Der Bundestag beschließt zwei Arbeitsmarktgesetze: Die sogenannte Flexi-Rente soll individuelle Übergänge vom Beruf in die Rente ermöglichen. Leiharbeiter sollen nach 18 Monaten wie Stammbeschäftigte bezahlt werden.

2008 - Google stellt das Betriebssystem Android für mobile Geräte als Open-Source-Projekt vor.

1993 - Im ostafrikanischen Burundi putscht das Militär. Der demokratisch gewählte Präsident Melchior Ndadaye und sechs Minister werden erschossen.

1958 - In Großbritannien legt Baroness Swanborough als erste Frau den Eid als Mitglied des britischen Oberhauses ab.

1950 - Die Genfer Konventionen zum Schutz von Soldaten und Zivilisten bei kriegerischen Auseinandersetzungen treten in Kraft.

1944 - US-Truppen nehmen im Zweiten Weltkrieg als erste deutsche Großstadt Aachen ein.

1879 - Dem amerikanischen Erfinder Thomas Alva Edison gelingt erstmals der Dauerbetrieb einer elektrischen Glühbirne: Sie leuchtete mehr als 40 Stunden.

1520 - Der portugiesische Seefahrer Fernão de Magalhães (Magellan) entdeckt die 600 Kilometer lange, nach ihm benannte Meeresenge zwischen dem Südatlantik und dem Südpazifik (»Magellanstraße«).

GEBURTSTAGE

1971 - Jade Jagger (47), britische Designerin und Model

1958 - Julio Medem (60), spanischer Regisseur (»Eine Nacht in Rom«)

1958 - Udo Wachtveitl (60), deutscher Schauspieler (Münchner »Tatort«-Kommissar Franz Leitmayr)

1940 - Manfred Mann (78), britischer Popmusiker (»Mighty Quinn«, »My Name Is Jack«, »Ha! Ha! Said The Clown«)

1923 - Horst Herold (95), deutscher Jurist, Präsident des Bundeskriminalamtes 1971-81, führte die elektronische Rasterfahndung ein

TODESTAGE

2008 - Gräfin Sonja Bernadotte, deutsche Unternehmerin, Geschäftsführerin der Blumeninsel Mainau 1981 bis 2006, geb. 1944

1984 - François Truffaut, französischer Regisseur (»Die amerikanische Nacht«, »Jules und Jim«), Schauspieler und Produzent, geb. 1932