weather-image
24°
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2018: 14. Juni

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 14. Juni 2018:

Kalenderblatt
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa Foto: dpa

24. Kalenderwoche

Anzeige

165. Tag des Jahres

Noch 200 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Zwillinge

Namenstag: Eppo, Gottschalk

HISTORISCHE DATEN

2017 - Leo Varadkar ist der neue Premierminister von Irland. Das Parlament in Dublin bestätigt den 38 Jahre alten Arzt in seinem Amt als Taoiseach, wie der Regierungschef auf Irisch heißt.

2017 - Bei einem Hochhausbrand in London kommen mindestens 72 Menschen ums Leben. Ein defekter Kühlschrank löste das Feuer in dem 24-stöckigen Grenfell Tower aus. Es kann sich über die entflammbare Fassadenverkleidung rasch ausbreiten.

2003 - In einem Referendum entscheiden sich 77 Prozent der tschechischen Wähler für die EU-Mitgliedschaft ihres Landes.

1998 - Die 18 Kilometer lange Brückenverbindung über den Großen Belt zwischen den dänischen Inseln Fünen und Seeland wird nach zehn Jahren Bauzeit für den Verkehr freigegeben.

1982 - Der Falklandkrieg zwischen Großbritannien und Argentinien endet mit der Kapitulation der argentinischen Truppen in Port Stanley.

1951 - Bundeskanzler Konrad Adenauer (CDU) reist zu seinem ersten offiziellen Besuch nach Italien.

1940 - Deutsche Wehrmachtsverbände ziehen kampflos in Paris ein.

1925 - Erstmals erhält eine Damenuhr des Rolex-Gründers Hans Wilsdorf das «Kew-A-Certificate». Es bezeugt, dass die Uhr im Observatorium in Kew/London eine Reihe von Ausnahme-Tests bestanden hat.

1777 - Der Kongress der früheren 13 britischen Kolonien erklärt das Sternenbanner offiziell zur Flagge der neuen Vereinigten Staaten von Amerika

GEBURTSTAGE

1958 - Olaf Scholz (60), deutscher Politiker (SPD), Bundesfinanzminister und Vizekanzler seit März 2018, Erster Bürgermeister Hamburgs 2011-2018

1946 - Donald Trump (72), amerikanischer Politiker und Unternehmer, 45. Präsident der Vereinigten Staaten seit Januar 2017

1943 - Jeanine Meerapfel (75), deutsch-argentinische Regisseurin und Drehbuchautorin («Der deutsche Freund»)

1928 - Che Guevara, argentinisch-kubanischer Revolutionär und Politiker, Kampfgefährte Fidel Castros beim Sturz der Batista-Diktatur auf Kuba, kubanischer Industrieminister 1961-1965, gest. 1967

1923 - Judith Kerr (95), britische Schriftstellerin («Als Hitler das rosa Kaninchen stahl») und Zeichnerin, Tochter des deutschen Autors und Theaterkritikers Alfred Kerr

TODESTAGE

2014 - Robert Lebeck, deutscher Fotoreporter, Fotograf beim «Stern», Chefredakteur von «Geo» 1977-78, geb. 1929

2008 - Esbjörn Svensson, schwedischer Jazzpianist, starb bei einem Tauchunfall in den Schären vor Stockholm, geb. 1964