weather-image
29°

Kalenderblatt 2015: 28. Januar

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 28. Januar 2015:


5. Kalenderwoche

Anzeige

28. Tag des Jahres

Noch 337 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Wassermann

Namenstag: Britta, Joseph, Manfred, Thomas

HISTORISCHE DATEN

2014 - Die Filmförderung ist verfassungsgemäß, entscheidet das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe. Die Richter weisen Verfassungsbeschwerden von Betreibern großer Kinoketten gegen die Filmabgabe zurück.

2013 - Die niederländische Königin Beatrix kündigt ihre Abdankung zum 30. April 2013 an.

2010 - Das Berliner Abgeordnetenhaus nimmt einen Passus in das Immissionsschutzgesetz auf, wonach Kinderlärm «Ausdruck selbstverständlicher kindlicher Entfaltung» und damit zumutbar ist.

2006 - Beim Einsturz des Daches einer Messehalle während einer Brieftaubenschau im polnischen Kattowitz werden 65 Menschen getötet, darunter zwei Deutsche.

1990 - Vertreter der alten und neuen Parteien in der DDR einigen sich mit Ministerpräsident Hans Modrow auf die Bildung einer «Regierung der nationalen Verantwortung».

1980 - Die Außenminister der islamischen Welt verurteilen einmütig den sowjetischen Einmarsch in Afghanistan und fordern den sofortigen Rückzug der Truppen.

1944 - Im Zweiten Weltkrieg befreit die sowjetische Armee die von deutschen Truppen eingekesselte Stadt Leningrad (heute St. Petersburg). Die 900 Tage dauernde Belagerung forderte 900 000 Menschenleben.

1900 - In Leipzig gründen 86 Vereine den Deutschen Fußball-Bund (DFB).

1077 - Nach dreitägigen Bußleistungen vor der italienischen Burg Canossa erreicht König Heinrich IV. von Papst Gregor VII. die Aufhebung des Kirchenbanns.

AUCH DAS NOCH

2003 - dpa meldet: Bei einem Einbruch in eine Kindertagesstätte in Offenbach waren die Diebe auf ungewöhnliche Beute aus: Sie stahlen mehrere Kilo Lego-Bausteine und -Zubehör.

GEBURTSTAGE

1970 - Julia Jäger (45), deutsche Schauspielerin («Schöne Frauen»)

1950 - Anselm Glück (65), österreichischer Schriftsteller, Maler und Grafiker

1945 - Marthe Keller (70), Schweizer Schauspielerin («Die Antwort kennt nur der Wind»)

1930 - Kurt Biedenkopf (85), deutscher Politiker (CDU)

1873 - Colette, französische Schriftstellerin («Gigi»), gest. 1954

TODESTAGE

2002 - Astrid Lindgren, schwedische Schriftstellerin («Pippi Langstrumpf»), geb. 1907

1868 - Adalbert Stifter, österreichischer Schriftsteller («Der Nachsommer»), geb. 1805