weather-image
20°

Kalenderblatt 2014: 5. Januar

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 5. Januar 2014:

1. Kalenderwoche

Anzeige

5. Tag des Jahres

Noch 360 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Steinbock

Namenstag: Emilie, Gerlach

HISTORISCHE DATEN

2013 - Die Palästinensische Autonomiebehörde verwendet künftig in allen offiziellen Dokumenten den Namen «Staat Palästina». Palästinenserpräsident Mahmud Abbas habe ein entsprechendes Dekret unterzeichnet, berichten israelische Medien.

2012 - Bei Anschlägen in der irakischen Hauptstadt Bagdad und in der Provinz Nassirija sterben insgesamt 87 Menschen, darunter viele schiitische Pilger, die auf dem Weg zu den heiligen Stätten von Kerbela waren.

2004 - In den USA treten neue Sicherheitsbestimmungen in Kraft: Erstmals müssen USA-Reisende auf Flughäfen ihre Fingerabdrücke abgeben.

1999 - China erlaubt erstmals auch 20 privaten chinesischen Unternehmen, Waren zu exportieren. Bis dahin war dieses Privileg staatlichen Firmen vorbehalten.

1984 - Beim ersten Absturz eines Bundeswehr-Kampfflugzeugs vom Typ «Tornado» kommen vor der niederländischen Küste beide Besatzungsmitglieder ums Leben.

1973 - Die Niederlande nehmen als zweiter NATO-Staat nach Belgien diplomatische Beziehungen zur DDR auf.

1959 - In ihrer Antwort auf die sowjetische Berlinnote lehnt die Bundesregierung eine «Freie Stadt West-Berlin», die Anerkennung der DDR und eine gesamtdeutsche Konföderation ab.

1919 - Mit einem Aufstand versucht der kommunistische Spartakusbund in Berlin, die sozialdemokratische Reichsregierung zu stürzen.

1875 - Die nach Plänen des Architekten Charles Garnier erbaute Neue Pariser Oper wird als größtes Opernhaus der Welt eröffnet.

AUCH DAS NOCH

1994 - dpa meldet: Einer 71-jährigen Witwe aus dem Landkreis Schweinfurt hat die Telekom irrtümlich eine Telefonrechnung von rund 230 000 Mark präsentiert.

GEBURTSTAGE

1969 - Marilyn Manson (45), amerikanischer Musiker und Sänger («Antichrist Superstar»)

1954 - Laszlo Krasznahorkai (60), ungarischer Schriftsteller

1945 - Roger Spottiswoode (69), kanadischer Regisseur («James Bond 007 - Der Morgen stirbt nie»)

1944 - Peter Zingler (70), deutscher Drehbuchautor und Regisseur

1788 - Caspar Ett, deutscher Komponist, gest. 1847

TODESTAGE

1979 - Charles Mingus, amerikanischer Jazzbassist und Komponist («Epitaph») , geb. 1922

1969 - Franz Theodor Csokor, österreichischer Schriftsteller und Dramatiker («3. November 1918»), geb. 1885