weather-image
12°

Kalenderblatt 2014: 20. September

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 20. September 2014:


38. Kalenderwoche, 263. Tag des Jahres

Anzeige

Noch 102 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Jungfrau

Namenstag: Eustachius, Giovanni, Warin

HISTORISCHE DATEN

2013 - Der international gesuchte Mafiaboss Francesco Nirta wird nach sechs Jahren auf der Flucht in Nieuwegein bei Utrecht(Niederlande) festgenommen. Er stand auf der Liste der zehn gefährlichsten flüchtigen Verbrecher Italiens.

2004 - US-Präsident George W. Bush hebt die 1986 gegen Libyen verhängten Handels-, Wirtschafts- und Reisesanktionen formal auf, eine Reaktion auf Libyens Bereitschaft, alle Programme für Massenvernichtungswaffen einzustellen.

1999 - 2000 Soldaten einer internationalen Friedenstruppe landen in Ost-Timor, um nach der Volksabstimmung in dem Krisengebiet für Stabilität zu sorgen.

1994 - John Major besucht als erster britischer Premierminister seit 1960 Südafrika.

1989 - Eine Boeing 737 mit 61 Menschen an Bord stürzt beim Start in New York in den East River und zerbricht in drei Teile. Zwei Menschen kommen ums Leben.

1974 - In Hamburg wird die Köhlbrandbrücke eingeweiht, eine der längsten Stahlseilbrücken Europas.

1949 - Bundeskanzler Konrad Adenauer (CDU) stellt in Bonn die erste Bundesregierung vor, ein Koalitionskabinett aus Ministern der CDU/CSU, der FDP und der Deutschen Partei.

1924 - Durch einen Regierungsbeschluss wird die Deutsche Einheitskurzschrift eingeführt.

1519 - Magellans Flotte verlässt Spanien zur ersten Weltumsegelung.

AUCH DAS NOCH

1989 - dpa meldet: Das dänische Ehepaar Frederiksen will nach einem ungewöhnlichen Kartoffelfund in das Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen werden. Die beiden graben aus ihrem Acker bei Ting Jellinge auf Seeland ein 1700 Gramm schweres Exemplar der Sorte «Minea» aus.

GEBURTSTAGE

1964 - Maggie Cheung (50), chinesische Schauspielerin («In the Mood for Love»)

1934 - Sophia Loren (80), italienische Schauspielerin («Und dennoch leben sie»)

1929 - Vittorio Taviani (85), italienischer Regisseur («Die Nacht von San Lorenzo»)

1908 - Alexander Mitscherlich, deutscher Psychoanalytiker und Sozialpsychologe («Die Unfähigkeit zu trauern: Grundlagen kollektiven Verhaltens»), gest. 1982

1878 - Upton Sinclair, amerikanischer Schriftsteller («Der Sumpf»), gest. 1968

TODESTAGE

1999 - Willy Millowitsch, deutscher Sänger und Schauspieler («Schnaps, das war sein letztes Wort»), geb. 1909

1894 - Heinrich Hoffmann, deutscher Kinderbuchautor («Der Struwwelpeter»), geb. 1809