weather-image
28°

Kalenderblatt 2014: 2. Februar

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 2. Februar 2014:

5. Kalenderwoche

Anzeige

33. Tag des Jahres

Noch 332 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Wassermann

Namenstag: Alfred, Dietrich, Maria, Stephan

HISTORISCHE DATEN

2009 - Indien unterzeichnet ein Abkommen mit der Internationalen Atomenergiebehörde IAEA. Der Vertrag regelt im Detail, welche Nukleareinrichtungen die UN-Atombehörde künftig überwachen darf.

2012 - Ein internationales Forscherteam hat eine potenziell bewohnbare «Super-Erde» in einem nahen Sternsystem aufgespürt. Der Planet ist 22 Lichtjahre von unserem Sonnensystem entfernt.

2004 - Beim Einsturz eines elfstöckigen Hochhauses in der türkischen Stadt Konya kommen 92 Menschen ums Leben.

1999 - Der Fußball-Nationaltrainer Englands, Glenn Hoddle, wird nach umstrittenen Äußerungen über Behinderte entlassen.

1989 - Die 1973 aufgenommenen Wiener Verhandlungen zwischen NATO und Warschauer Pakt über einen Truppenabbau in Mitteleuropa werden ohne konkretes Ergebnis beendet.

1984 - Die britische Premierministerin Margaret Thatcher trifft in Ungarn ein. Dies ist der erste Besuch eines britischen Regierungschefs nach dem Zweiten Weltkrieg.

1969 - Die erste Kunsteisbahn für Rodler am Königssee in Bayern wird eingeweiht.

1924 - Der Internationale Skiverband (FIS) wird während den ersten Olympischen Winterspielen in Chamonix gegründet.

1914 - In Deutsch-Ostafrika wird die Tanganjika-Bahn eröffnet, die Daressalam, den Sitz der deutschen Kolonialverwaltung, mit dem Tanganjikasee verbindet.

AUCH DAS NOCH

1989 - dpa meldet: Nach einem Urteil des Darmstädter Landgerichts stellt der Begriff «Altweibersommer» keine Beleidigung älterer Frauen dar.

GEBURTSTAGE

1959 - Hella von Sinnen (55), deutsche Schauspielerin und Entertainerin («Genial daneben»)

1954 - Hansi Hinterseer (60), österreichischer Volksmusik-Sänger («Von Herz zu Herz»)

1944 - Andrew Davis (70), britischer Dirigent

1919 - Lisa Della Casa, Schweizer Opernsängerin, gest. 2012

1829 - Alfred Edmund Brehm, deutscher Zoologe und Forschungsreisender («Brehms Tierleben»), gest. 1884

TODESTAGE

2004 - Alan Bullock, britischer Historiker («Hitler. Eine Studie über Tyrannei»), geb. 1914

1974 - Marieluise Fleißer, deutsche Schriftstellerin («Pioniere in Ingolstadt»), geb. 1901