weather-image
15°

Kalenderblatt 2013: 4. November

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 4. November 2013


45. Kalenderwoche

Anzeige

308. Tag des Jahres

Noch 57 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Skorpion Namenstag: Gregor, Karl

HISTORISCHE DATEN

2011 - Bei einer Serie von blutigen Anschlägen der radikalislamischen Sekte Boko Haram auf Kirchen und die Sicherheitsbehörden in Nigeria werden nach unterschiedlichen Angaben 65 oder mehr als 90 Menschen getötet.

2008 - Historischer Wahlsieg in den USA: Barack Obama gewinnt als erster Schwarzer die Wahlen zum US-Präsidenten.

2003 - Das Nürnberger Ehepaar Helmut und Erika Simon darf sich nach einer Entscheidung des Landgerichts Bozen nun offiziell als Finder der Gletscherleiche «Ötzi» bezeichnen.

1993 - Dem italienischen Filmregisseur Michelangelo Antonioni («Blow Up») wird der europäische Filmpreis «Felix» als Auszeichnung für sein Lebenswerk zugesprochen.

1989 - Auf dem Ost-Berliner Alexanderplatz demonstrieren mehr als eine halbe Million DDR-Bürger für das Recht auf Presse-, Meinungs- und Versammlungsfreiheit.

1983 - Der drittgrößte Baumaschinenkonzern der Welt, die IBH-Holding AG, meldet beim Amtsgericht Mainz Vergleich an.

1922 - Der britische Archäologe Howard Carter entdeckt das Grab des ägyptischen Pharaos Tutanchamun im Tal der Könige bei Luxor.

1918 - In Kiel übernehmen Arbeiter- und Soldatenräte die Macht. Am Vortag hatten beim Kieler Matrosenaufstand etwa 6000 Menschen für Frieden, Freiheit und Brot demonstriert.

1854 - Die britische Krankenschwester Florence Nightingale trifft im Krimkrieg zu einem Hilfseinsatz an der türkischen Front ein.

AUCH DAS NOCH

2002 - dpa meldet: Ein geiziger Schotte, der in einem Haus ohne Zentralheizung wohnte und ständig seine alten Kleider flicken ließ, hat seinen Verwandten umgerechnet 27 Millionen Euro hinterlassen.

GEBURTSTAGE

1969 - Matthew McConaughey (44), amerikanischer Schauspieler («Sahara»)

1963 - Wang Shu (50), chinesischer Architekt

1934 - Judith Herzberg (79), niederländische Schriftstellerin

1923 - Harry Valérien, deutscher Sportjournalist und Moderator, gest. 2012

1894 - Valérie von Martens, deutsche Schauspielerin («Das Haus in Montevideo»), gest. 1986

TODESTAGE

2008 - Michael Crichton, amerikanischer Schriftsteller («Jurassic Park»), Drehbuchautor und Produzent, geb. 1942

1698 - Erasmus Bartholinus, dänischer Mathematiker, Mediziner, Jurist und Naturforscher, Entdecker der Doppelbrechung des Lichtes, geb. 1625