weather-image
27°

Kalenderblatt 2013: 4. April

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 4. April: 14. Kalenderwoche


Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 4. April:

14. Kalenderwoche

Anzeige

94. Tag des Jahres

Noch 271 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Widder

Namenstag: Heinrich, Konrad, Isidor

HISTORISCHE DATEN

2012 - Günter Grass sorgt mit scharfer Kritik an Israel in seinem Gedicht «Was gesagt werden muss» für Empörung im In- und Ausland.


2011 - Zahlreiche Staaten treffen sich in Wien bei der Internationalen Atomenergiebehörde IAEA zur fünften Überprüfungskonferenz des Übereinkommens über nukleare Sicherheit.


2008 - Piraten kapern vor der somalischen Küste eine französische Luxusjacht und nehmen die 30 Besatzungsmitglieder als Geiseln.


1998 - Bei einem schweren Grubenunglück im ostukrainischen Kohlerevier Donezk kommen mindestens 63 Bergleute ums Leben.


1973 - Die Twin-Towers des World Trade Center in New York werden eröffnet. Die Türme des Architekten Minoru Yamasaki werden bei den Terroranschlägen vom 11. September 2001 zerstört.


1958 - In London versammeln sich mehrere tausend Menschen zum ersten Ostermarsch, um für nukleare Abrüstung zu demonstrieren.


1943 - Der niederländische Arzt Willem Johan Kolff setzt erstmals erfolgreich eine künstliche Niere zur Blutwäsche ein.


1928 - Der Berliner Kutscher Gustav Hartmann, der «Eiserne Gustav», bricht in Berlin zu einer Fahrt nach Frankreich auf, um auf den Niedergang seines Berufsstandes aufmerksam zu machen.


1865 - Das Kinderbuch «Max und Moritz» von Wilhelm Busch erscheint.

AUCH DAS NOCH

2001 - dpa meldet: Der Regierungschef des australischen Bundesstaates Neusüdwales, Bob Carr, wird ohne Gurt im Auto erwischt. «Ich bin ein Idiot und Blödmann», bekennt Carr. Keine 24 Stunden zuvor hatte er selbst die Strafe fürs Nicht-Anschnallen verdoppelt.

GEBURTSTAGE

1972 - Bastian Pastewka (41), deutscher Komiker («Der Wixxer»)

1943 - Michael Schneider (70), deutscher Schriftsteller («Die lange Wut zum langen Marsch»)

1938 - Johan van der Keuken, niederländischer Regisseur («Amsterdam Global Village») und Fotograf, gest. 2001

1928 - Maya Angelou (85), US-Schriftstellerin («Ich weiß, warum der gefangene Vogel singt»)

1802 - Dorothea Lynde Dix, amerikanische Sozialreformerin, gest. 1887

TODESTAGE

1983 - Gloria Swanson, amerikanische Filmschauspielerin («Sunset Boulevard»), geb. 1899

1968 - Martin Luther King, amerikanischer Bürgerrechtler, Nobelpreis für Frieden 1964, geb. 1929