weather-image

Kalenderblatt 2013: 26. November

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 26. November 2013

48. Kalenderwoche

Anzeige

330. Tag des Jahres

Noch 35 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Schütze

Namenstag: Albert, Ida, Johannes, Konrad

HISTORISCHE DATEN

2012 - Bei einer Brandkatastrophe in einer Behindertenwerkstatt in Titisee-Neustadt im Schwarzwald sterben 14 Menschen. Unglücksursache war eine Gasverpuffung.

2011 - Die US-Weltraumagentur Nasa schickt eine Marssonde mit dem Marsrover «Curiosity» (Neugier) auf die Reise, der auf dem Roten Planeten ausgesetzt werden soll.

2008 - Mumbai (Bombay) wird von einer blutigen Terrorserie erschüttert. Bei Geiselnahmen in Luxushotels und in einem jüdischen Zentrum kommen 175 Menschen ums Leben.

2003 - Als erster Sportler wird Uwe Seeler zum Ehrenbürger von Hamburg ernannt.

1988 - In Berlin wird der Europäische Filmpreis erstmals verliehen.

1983 - Aus einem Sicherheitsdepot nahe London erbeuten sechs Männer Goldbarren und Diamanten im Wert von umgerechnet rund 51 Millionen Euro. Es ist der bis dahin größte Bankraub der britischen Kriminalgeschichte.

1966 - Frankreichs Staatspräsident Charles de Gaulle weiht an der Rance-Mündung in der Bretagne das erste Gezeitenkraftwerk der Welt ein.

1922 - Der britische Archäologe Howard Carter öffnet das Grab des ägyptischen Pharaos Tutanchamun im Tal der Könige bei Luxor.

1832 - Als erste Straßenbahn der Welt nimmt die «New York and Harlem Railway» den Betrieb auf. Sie wird von Pferden gezogen.

AUCH DAS NOCH

1993 - dpa meldet: In Hamburgs Kittchen ist kein Zimmer frei. Weil die Gefängnisse überbelegt und die Möglichkeiten des offenen Vollzugs ausgeschöpft sind, werden geringe Freiheitsstrafen aufgeschoben.

GEBURTSTAGE

1963 - Katharina Schubert (50), deutsche Schauspielerin («Friedliche Zeiten»)

1948 - Elizabeth Blackburn (65), amerikanische Molekularbiologin, Medizin-Nobelpreis 2009 zusammen mit Carol Greider und Jack Szostak

1943 - Marilynne Robinson (70), amerikanische Schriftstellerin («Das Auge des Sees»)

1933 - Robert Goulet, amerikanischer Schauspieler und Sänger («My Love, Forgive Me»), gest. 2007

1913 - Gordon Craig, britisch-amerikanischer Historiker und Autor («Über die Deutschen»), gest. 2005

TODESTAGE

2004 - Philippe de Broca, französischer Regisseur («Cartouche der Bandit»), geb. 1933

1968 - Arnold Zweig, deutscher Schriftsteller («Der Streit um den Sergeanten Grischa»), geb. 1887