weather-image
20°

Kalenderblatt 2013: 25. November

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 25. November 2013

48. Kalenderwoche

Anzeige

329. Tag des Jahres

Noch 36 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Schütze

Namenstag: Elisabeth, Katharina, Margareta, Niels

HISTORISCHE DATEN

2012 - Der deutsche Rennfahrer Sebastian Vettel gewinnt beim Grand Prix im brasilianischen Sao Paulo seinen dritten Weltmeister- Titel in Folge.

2011 - Aus der vorgezogenen Parlamentswahl in Marokko gehen die gemäßigten Islamisten als klare Sieger hervor.

2008 - Die Grönländer sprechen sich in einer Volksabstimmung für mehr Autonomie gegenüber Dänemark aus.

2003 - In der Unruheregion Kaschmir herrscht seit Mitternacht ein Waffenstillstand zwischen Indien und Pakistan.

1998 - Die EU-Kommission hebt das wegen der Rinderseuche BSE verhängte Importverbot für britisches Rindfleisch auf.

1988 - Rita Süssmuth wird zur Präsidentin des Deutschen Bundestages gewählt.

1973 - In Deutschland gilt erstmals ein allgemeines Fahrverbot für Kraftfahrzeuge. Mit dieser Maßnahme an vier Sonntagen sollen die Folgen der Ölkrise entschärft werden.

1953 - Mit einem 3:6 gegen die «Wunderelf» Ungarn verliert England erstmals ein Fußball-Länderspiel auf heimischem Boden.

1918 - Mit der Kapitulation der deutschen Truppen unter Paul von Lettow-Vorbeck in Ostafrika endet faktisch die deutsche Kolonialzeit.

AUCH DAS NOCH

2001 - dpa meldet: Ein Friseur hat in der mauretanischen Hauptstadt Nouakchott seinem Kunden ein Stück Ohr abgeschnitten, weil dieser mit der neuen Frisur nicht zufrieden war.

GEBURTSTAGE

1989 - Sarah Bogen (24), deutsche Schauspielerin

1969 - Patricia Kelly (44), irische Sängerin («An Angel»)

1943 - Gérard Mortier (70), belgischer Opern- und Theaterintendant

1938 - Rosanna Schiaffino, italienische Schauspielerin («Axel Munthe - Der Arzt von San Michele»), gest. 2009

1829 - Jenny Hirsch, deutsche Frauenrechtlerin und Schriftstellerin, gest. 1902

TODESTAGE

1993 - Anthony Burgess, britischer Schriftsteller («Uhrwerk Orange»), geb. 1917

1968 - Upton Sinclair, amerikanischer Schriftsteller («Der Sumpf»)und Sozialkritiker, geb. 1878