weather-image
21°

Kalenderblatt 2013: 2. Oktober

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 2. Oktober

40. Kalenderwoche

Anzeige

275. Tag des Jahres

Noch 90 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Waage

Namenstag: Hermann, Jakob

HISTORISCHE DATEN

2012 - Eine Geisterfahrerin aus Coburg verursacht auf der Autobahn 73 in Oberfranken einen tödlichen Unfall mit fünf Toten.

2003 - Der Nobelpreis für Literatur geht an den südafrikanischen Schriftsteller John Maxwell Coetzee.

1993 - Die letzten georgischen Regierungstruppen verlassen nach mehr als einem Jahr Bürgerkrieg das abtrünnige Abchasien, womit die Abspaltung des Gebiets vorerst besiegelt ist.

1983 - Der katholische Theologe Karl Lehmann wird als Bischof im Bistum Mainz ins Amt eingeführt.

1958 - Guinea proklamiert seine Unabhängigkeit. Ahmed Sékou Touré wird erster Staatspräsident des Landes.

1953 - Das Kabarett «Die Distel» am Bahnhof Friedrichstraße in Ost-Berlin wird eröffnet.

1930 - In Berlin wird das neu erbaute Pergamonmuseum auf der Museumsinsel eröffnet.

1928 - José Maria Escrivá de Balaguer gründet in Madrid den Laien- und Priesterorden Opus Dei (Werk Gottes).

1608 - Jan Lapprey (Hans Lippershey) stellt bei der niederländischen Regierung seine Erfindung des Fernrohrs vor.

AUCH DAS NOCH

1996 - dpa meldet: In Selm (Kreis Unna) war der Bär los. Gleich drei Braunbären waren aus dem Käfig eines Wanderzirkus ausgebüchst.

GEBURTSTAGE

1959 - Alexandra Kazan (54), französische Schauspielerin

1948 - Donna Karan (65), amerikanische Modedesignerin

1943 - Joachim Hermann Luger (70), deutscher Schauspieler («Lindenstraße»)

1933 - Michel Plasson (80), französischer Dirigent

1928 - Oswalt Kolle, deutscher Autor und Publizist («Das Wunder der Liebe»), gest. 2010

TODESTAGE

1973 - Paavo Nurmi, finnischer Leichtathlet, gewann zwischen 1920 und 1928 bei Olympischen Spielen 9 Goldmedaillen und lief bis 1931 24 Weltrekorde, geb. 1897

1853 - Dominique François Jean Arago, französischer Physiker und Astronom, entdeckte 1811 die Drehung der Polarisationsebene des Lichtes durch Bergkristallplatten und später den Rotationsmagnetismus, geb. 1786