Kalenderblatt 2013: 2. August

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 2. August:


31. Kalenderwoche

Anzeige

214. Tag des Jahres

Noch 151 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Löwe

Namenstag: Eusebius

HISTORISCHE DATEN

2012 - Der Syrien-Sonderbeauftragte Kofi Annan gibt nach gut fünf Monaten vergeblicher Vermittlungsbemühungen sein Amt zum Ende August auf.

2011 - Alleinerziehende Geschiedene müssen nach einer Entscheidung des Bundesgerichtshofs in der Regel Vollzeit arbeiten, sobald das Kind drei Jahre alt ist.

2008 - Das bis dahin schwerste Unglück am »Schicksalsberg« K2 im Himalaya kostet elf Alpinisten das Leben.

2002 - Das türkische Parlament beschließt weit reichende Reformen, die dem EU-Kandidaten den Weg zu Beitrittsverhandlungen ebnen sollen, darunter die Abschaffung der Todesstrafe in Friedenszeiten.

1992 - In Kroatien beginnen die ersten freien Präsidenten- und Parlamentswahlen nach Ausrufung der Unabhängigkeit. Präsident Franjo Tudjman erzielt die absolute Mehrheit.

1980 - Ein Bombenattentat von Rechtsextremisten fordert im Wartesaal des Bahnhofs von Bologna 85 Tote und über 200 Verletzte.

1945 - Das »Potsdamer Abkommen« über Deutschlands Stellung im Nachkriegseuropa wird von Harry S. Truman (USA), Josef Stalin (UdSSR) und Clement Attlee (Großbritannien) unterzeichnet.

1926 - Warner Brothers präsentiert im Warner-Theatre in New York zum ersten Mal das so genannte »Vitaphon«, ein System, welches Musik und Bild miteinander synchronisiert.

1802 - Napoleon Bonaparte lässt sich zum Konsul auf Lebenszeit in Frankreich ernennen.

AUCH DAS NOCH

1984 - dpa meldet: Das legendäre »Playboy-Haus« in Chicago, in dem der Gründer der Zeitschrift, Hugh Hefner, mit Berühmtheiten aus aller Welt und seinen Modellen zu feiern pflegte, wird künftig Kunststudenten beherbergen.

GEBURTSTAGE

1964 - Mary-Louise Parker (49), amerikanische Schauspielerin (»Grüne Tomaten«)

1950 - Jussi Adler-Olsen (63), dänischer Kriminalschriftsteller (»Erbarmen«)

1928 - Luigi Colani (85), deutscher Designer

1923 - Schimon Peres (90), israelischer Politiker, Nobelpreis für Frieden 1994

1868 - Theodor Wolff, deutscher Publizist, Chefredakteur des »Berliner Tageblatts« 1906-1933, gest. 1943

TODESTAGE

2009 - Adolf Endler, deutscher Lyriker (»Das Sandkorn«), Prosaautor, Essayist und Übersetzer, geb. 1930

1973 - Jean-Pierre Melville, französischer Filmregisseur und Drehbuchautor (»Der eiskalte Engel«), geb. 1917