weather-image

Kalenderblatt 2012: 9. August

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 9. August:

32. Kalenderwoche

Anzeige

222. Tag des Jahres

Noch 144 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Löwe

Namenstag: Edith

HISTORISCHE DATEN

2011 - Im Kampf gegen die flaue US-Konjunktur greift die US-Notenbank Fed zu einzigartigen Mitteln. Bis 2013 will die Zentralbank an ihrer extremen Niedrigzins-Strategie festhalten.

2010 - In Hamburg wird der Verein «Taiba, Arabisch-Deutscher Kulturverein» verboten und die Taiba-Moschee geschlossen.

2007 - In Kabul beginnt die Ratsversammlung hunderter Stammesführer aus Afghanistan und Pakistan. Die «Loja Dschirga» endet am 12. August mit einem Aufruf zu Frieden und Zusammenarbeit.

2002 - Ein 1986 gestohlenes Gemälde von Peter Paul Rubens wird von der irischen Polizei wiederentdeckt. Sie stellt das Werk «Kopf eines Mannes» in einer Wohnung in Dublin sicher.

1990 - Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen erklärt die Annexion Kuwaits durch den Irak für «null und nichtig» und fordert den bedingungslosen Rückzug aller irakischen Truppen.

1982 - Der zweitgrößte deutsche Elektrokonzern AEG-Telefunken ist zahlungsunfähig.

1945 - Ein US-Bomber wirft über Nagasaki in Japan die «Fat Man» genannte zweite Atombombe ab. Etwa 70 000 Menschen werden durch direkte Einwirkung getötet, und 75 000 werden verletzt.

1902 - In der Londoner Westminster Abbey wird Edward VII. zum König von Großbritannien und Irland gekrönt. Er war seiner Mutter Königin Victoria nach deren Tod 1901 auf den Thron gefolgt.

378 - Der oströmische Kaiser Valens wird von den aufständischen Westgoten unter Fritigern in der Schlacht bei Adrianopel (heute Edirne in der Türkei) besiegt und getötet.

AUCH DAS NOCH

1998 - dpa meldet: Für die nötige Ruhe am Tatort haben dreiste französische Bankräuber den Ort Trebes bei Carcassonne kurzerhand vom Durchgangsverkehr abgeschnitten. Komplizen sperrten die Straßen, während die eigentlichen Räuber drei Geldautomaten knackten.

GEBURTSTAGE

1967 - Dana Vávrová, deutsche Schauspielerin («Rama dama»), gest. 2009

1957 - Melanie Griffith (55), amerikanische Schauspielerin («Die Waffen der Frauen»)

1942 - Jack DeJohnette (70), amerikanischer Jazz-Schlagzeuger, Bandleader der Gruppe Special Edition

1922 - Philip Larkin, britischer Schriftsteller («Wirbel im Mädcheninternat Willow Gables»), gest. 1985

1918 - Robert Aldrich, amerikanischer Filmregisseur und Produzent («Das dreckige Dutzend»), gest. 1983

TODESTAGE

1962 - Hermann Hesse, deutsch-schweizerischer Schriftsteller («Der Steppenwolf»), Nobelpreis für Literatur 1946, geb. 1877

1942 - Edith Stein, deutsche Philosophin und Karmelitin, im Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau ermordet, geb. 1891