weather-image
25°

Kalenderblatt 2012: 4. September

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 4. September:


36. Kalenderwoche

Anzeige

248. Tag des Jahres

Noch 118 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Jungfrau

Namenstag: Aaron, Ida, Iris, Irmgard, Mirjam, Rosalia

HISTORISCHE DATEN

2010 - Das bis dahin schwerste Erdbeben in Neuseeland seit 1931 mit der Stärke 7,1 zerstört Teile von Christchurch.

2009 - Die Bundeswehr befiehlt einen Luftangriff auf zwei von den Taliban gekaperte Tanklaster in Nordafghanistan. Dabei kommen nach verschiedenen Quellen zwischen 91 und 142 Menschen ums Leben oder werden verletzt.

2007 - Der amerikanische Flug-Abenteurer Steve Fossett wird nach einem Flug in der Wüste von Nevada vermisst.

2002 - Zum Ende des bis dahin größten UN-Weltgipfels einigen sich die Delegierten in Johannesburg auf ein Aktionsprogramm zu den drängenden globalen Problemen.

1997 - In Jerusalem sprengen sich drei Selbstmordattentäter in einer Fußgängerzone in die Luft. Sieben Menschen sterben, darunter die Attentäter. Zu dem Anschlag bekennt sich die Hamas.

1972 - Der 22-jährige amerikanische Schwimmer Mark Spitz gewinnt mit der US-Lagenstaffel über 4 x 100 Meter seine siebte Goldmedaille bei den Olympischen Spielen in München.

1962 - Der französische Präsident Charles de Gaulle kommt zu einem mehrtägigen Staatsbesuch in die Bundesrepublik.

1948 - Königin Wilhelmina der Niederlande dankt zugunsten ihrer Tochter Juliana ab.

1882 - In der New Yorker Pearl Street eröffnet Thomas Alva Edison das erste öffentliche Kraftwerk, um den Käufern seiner Glühbirnen die Versorgung mit Gleichstrom anbieten zu können.

AUCH DAS NOCH

1992 - dpa meldet: Knapp zehn Wochen vor Beginn der neuen Session herrscht Katerstimmung unter den Düsseldorfer Karnevalisten. Den Jecken fehlt der Nachwuchs. Jetzt wollen die Düsseldorfer nach Kölner Vorbild in den Grundschulen nach talentierten Jecken suchen.

GEBURTSTAGE

1952 - Wolfgang Flatz (60), österreichischer Aktionskünstler

1937 - Dawn Fraser (75), australische Schwimmerin, 1999 zur Wassersportlerin des 20. Jahrhunderts gewählt, 20 Weltrekorde

1924 - Joan Aiken, britische Schriftstellerin(«Jane Fairfax»), gest. 2004

1917 - Pal Maleter, ungarischer Freiheitskämpfer, gest. 1958

1882 - Leonhard Frank, deutscher Schriftsteller («Links wo das Herz ist»), gest. 1961

TODESTAGE

2006 - Astrid Varnay, amerikanische Opernsängerin, geb. 1918

1907 - Edvard Grieg, norwegischer Komponist und Dirigent («Peer Gynt»), geb. 1843