weather-image

Kalenderblatt 2012: 28. Juli

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 28. Juli:

30. Kalenderwoche

Anzeige

210. Tag des Jahres

Noch 156 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Löwe

Namenstag: Bantus, Beatus, Benno, Innozenz, Samson

HISTORISCHE DATEN

2010 - Die Vereinten Nationen erklären reines Wasser zum Menschenrecht. Die Resolution bedeutet kein Recht auf Wasser im Sinne des internationalen Rechts, hat aber, als erklärtes Menschenrecht eine hohe politische Bedeutung.

2008 - Das deutsche Airbus-Werk in Hamburg liefert mit erheblicher Verzögerung sein erstes Großflugzeug A380 aus.

2005 - Die nordirische Terrororganisation IRA erklärt ihren «bewaffneten Kampf» gegen Großbritannien offiziell für beendet, verkündet jedoch nicht ihre Auflösung.

2000 - Der mutmaßliche Reemtsma-Entführer Thomas Drach wird von Argentinien an Deutschland ausgeliefert.

1987 - Ein Beitrag des ARD-Fernsehmagazins «Monitor» über Larven von Fadenwürmern in Fischen stürzt die Fischwirtschaft in eine Krise.

1962 - Der Bundestag des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) beschließt in Dortmund die Gründung der Bundesliga und ihre Einführung zur Saison 1963/64.

1948 - Bei einer Explosion auf dem Gelände der BASF-Nitrolackfabrik in Ludwigshafen kommen 207 Menschen ums Leben.

1912 - Beim Einsturz der Seebrücke in Binz auf Rügen kommen 17 Menschen ums Leben. Der 800 Meter lange Bootssteg in die Ostsee war unter der Last der vielen Urlauber zusammengebrochen.

1742 - Mit dem Frieden von Berlin wird der Erste Schlesische Krieg beendet. Entsprechend den Vereinbarungen des Vorfriedens von Breslau tritt Österreich Schlesien an Preußen ab.

AUCH DAS NOCH

1997 - dpa meldet: Der Bund für Geistesfreiheit fordert eine weltanschaulich neutrale Neufassung der Bayern-Hymne «Gott mit dir, du Land der Bayern».

GEBURTSTAGE

1952 - Yoshitaka Amano (60), japanischer Zeichner, Maler und Designer («Vampire Hunter D»)

1922 - Jacques Piccard, Schweizer Tiefseeforscher, gest. 2008

1906 - Gottlob Frick, deutscher Opernsänger, gest. 1994

1902 - Karl Popper, britisch-österreichischer Philosoph und Wissenschaftstheoretiker («Logik der Forschung»), gest. 1994

1892 - Peter Paul Althaus, Schriftsteller und Kabarettist («In der Traumstadt»), gest. 1965

TODESTAGE

1963 - Carl F.W. Borgward, deutscher Ingenieur und Unternehmer, geb. 1890

1842 - Clemens Brentano, deutscher Schriftsteller («Des Knaben Wunderhorn»), geb. 1778