weather-image

Kabinett beschließt Fracking-Gesetzentwurf

Berlin (dpa) - Unter strengen Auflagen soll Fracking in Deutschland zu Probezwecken erlaubt, eine spätere großflächige Förderung aber nicht ausgeschlossen werden. Die Bundesregierung hat einen Gesetzentwurf des Bundesumwelt- und Bundeswirtschaftsministeriums beschlossen. In sensiblen Regionen wie Wasserschutzgebieten soll die umstrittene Methode zur Gasförderung verboten werden. Bisher gibt es keine Regelung. Ein erster Entwurf für ein Gesetz war gescheitert, weil einigen Unions-Abgeordneten der Wasserschutz nicht ausreichte.

Anzeige