weather-image
18°

Kabinett berät über Tierseuchenbekämpfung und Urheberrecht

Berlin (dpa) - Eine bessere Bekämpfung von Tierseuchen ist heute Thema im Bundeskabinett. Nach einem Gesetzentwurf des Bundeslandwirtschaftsministeriums sollen Vorbeugung und Kontrollen gestärkt werden. Angesichts des grenzüberschreitenden Tierhandels sind dafür unter anderem erweiterte Meldepflichten vorgesehen. Das Kabinett will außerdem einen Gesetzentwurf beschließen, mit dem ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs umgesetzt wird. Ein weiteres Thema ist eine Reform des Urheberrechtsgesetzes.

Anzeige