weather-image

Kabinett berät über Migrationsbericht

Berlin (dpa) - Das Bundeskabinett berät heute den Migrationsbericht 2013. Wie bereits bekannt wurde, ist die Zahl der Zuwanderer nach Deutschland demnach binnen eines Jahres deutlich gestiegen - von 1,08 Millionen 2012 auf 1,23 Millionen Menschen im Jahr 2013. Eine derart hohe Zahl sei zuletzt 1993 zu verzeichnen gewesen, zitierte die «Passauer Neue Presse» vorab aus dem Bericht. Die Zahl der Fortzüge stieg demnach im selben Zeitraum um zwölf Prozent auf 800 000, so dass es unterm Strich rund 430 000 Menschen nach Deutschland kamen.

Anzeige