weather-image
20°

Jesiden wollen gegen Gräuel im Irak demonstrieren

Bielefeld (dpa) - Tausende Jesiden wollen heute in Bielefeld gegen die Übergriffe auf Mitglieder ihrer Glaubensgemeinschaft im Nord-Irak demonstrieren. 5000 bis 10 000 Teilnehmer sind angemeldet. Die Polizei rechnet trotz der Zusammenstöße vom Mittwoch im wenige Kilometer entfernten Herford mit einer friedlichen Veranstaltung. Gegendemonstrationen sind nicht angemeldet. Am Mittwoch hatten Muslime in Herford Jesiden überfallen, die zu einer Demonstration aufgerufen hatten.

Anzeige