weather-image
28°

Japan gedenkt der Opfer der Natur- und Atomkatastrophe

Trauer
Ein Mann betet für seine Frau, die bei der Katastrophe ums Leben gekommen ist. Foto: Kimimasa Mayama . Foto: dpa

Tokio (dpa) - Zwei Jahre sind vergangen, seit das Meer in Japan nach einem schweren Erdbeben tausende Menschen in den Tod riss. Viele werden noch vermisst, ganze Gemeinden leben weiterhin in Behelfsunterkünften. Und die Folgen des Super-GAUs in Fukushima bleiben unabsehbar.

Anzeige