weather-image
20°

Israelische Truppen bleiben nach Aussage Netanjahus weiter wachsam

Jerusalem (dpa) - Trotz der Feuerpause im Gazastreifen bleiben israelische Truppen im Grenzgebiet zu dem Palästinensergebiet in Position. Israel werde die Sicherheit seiner Grenzorte auch künftig gewährleisten und notfalls gegen neue Tunnelbauten vorgehen, sagte Ministerpräsident Benjamin Netanjahu. Israel bedauere «zutiefst jedes zivile Opfer». Nicht das Volk von Gaza sei Israels Feind, sondern die radikal-islamische Hamas. Es sei Gazas Tragödie, dass es von der Hamas beherrscht wird, sagte Netanjahu. Diese wolle zivile Opfer.

Anzeige