weather-image
25°

Israel greift nach Anschlag hart durch

0.0
0.0
Gebet
Bildtext einblenden
Ein orthodoxer Jude betet in der Synagoge, die am Dienstag von Attentätern überfallen wurde. Foto: Abir Sultan Foto: dpa

Jerusalem (dpa) - Israel will palästinensische Anschläge in Jerusalem stoppen. Dabei setzt der jüdische Staat auf Abschreckung und Kollektivstrafen - wie die umstrittenen Zerstörungen der Häuser von Attentätern und deren Familien.

Anzeige