weather-image

Iran bezeichnet Atomgespräche mit USA als positiv

Genf (dpa) – Der Iran hat die Atomgespräche mit den USA in Genf als gut und positiv bezeichnet. Vizeaußenminister Abbas Araghchi wollte iranischen Medien nach dem Ende von mehr als vierstündigen Verhandlungen aber keine Details nennen. Es sei auch unklar, ob das Treffen heute fortgesetzt werde. Die USA und der Iran hatten gestern in Genf ihre bilateralen Atomverhandlungen wieder aufgenommen. Dort trafen sich Vizeaußenminister William Burns und Staatssekretärin Wendy Sherman mit ihren beiden iranischen Amtskollegen Araghchi und Madschid Rawanchi.

Anzeige